Geld sparen im Supermarkt

So sparen Sie bares Geld im Supermarkt

Wer gezielt einkauft, bekommt bedeutend mehr für sein Geld. Gut und gleichzeitig günstig einzukaufen ist keine Kunst, sondern eine Frage der Strategie. Mit diesen Tipps sparen Sie Woche für Woche beim Einkauf.

Einkauf vorbereiten

Eine gute Planung spart Geld und erleichtert den Einkauf enorm. Sparen ist bedeutend einfacher geworden seitdem viele Supermärkte uns Ihre aktuellen Prospekte frei Haus liefern. So können wir die Preise problemlos vergleichen und Angebote berücksichtigten bei der Aufstellung des Speiseplans.

Ein Einkaufszettel ist empfehlenswert, so verzetteln Sie sich nicht und kaufen tatsächlich die Dinge ein, die benötigt werden. Ohne Einkaufszettel  neigen wir eher dazu mehr einzukaufen.

Systematisch einkaufen

Gehen Sie möglichst nicht so oft einkaufen. Je mehr Sie einkaufen gehen, desto öfter könnten Sie sich verleiten lassen doch noch das eine oder andere Teil mitzunehmen. Planen Sie einen Großeinkauf pro Woche. Bei Bedarf gehen Sie zusätzlich noch einmal zu einem anderen Supermarkt um dort gezielt Angebote wahrzunehmen. Für den kleinen Einkauf  zwischendurch reicht ein Einkaufskorb völlig aus. Ein Korb bietet weniger Platz und Sie konzentrieren sich besser auf die benötigten Waren, da der Korb schnell voll wird und von Ihnen getragen werden muss.

Angebote

Auch bei Angeboten gilt es die Augen offen zu halten. Vergleichen Sie sehr genau die Preise, ein Markenprodukt im Angebot kann teuerer sein als ein gleichwertiges No-Name-Produkt. Großpackungen sind nicht immer günstiger, also stets auf die Preisangaben pro Liter, Kilo, Waschungen etc. achten. Besonders gut platzierte Waren wirken ebenfalls verführerisch und sind so schön zum Greifen nahe, leider nicht immer ein Schnäppchen trotz Sondergröße oder aufwändige Verpackung. Stets mit den normalen Verpackungsgrößen weiter hinten im Regal vergleichen. Bei guten Angeboten nehmen Sie sich etwas Vorrat mit, z.B. wenn der Lieblingskaffee im Angebot ist oder andere lange haltbare Produkte wie Shampoo oder Waschmittel.

Barzahlung bevorzugen

Wer mit Kreditkarte bezahlt, gibt schneller mehr aus. Holen Sie vorher lieber Bargeld. Wenn Sie das Geld gleich hinblättern müssen, gehen Sie sorgfältiger damit um. Außerdem müssen Sie dann mit dem Geldbetrag auskommen, denn Sie dabei haben.

Einkauf transportieren

Deponieren Sie Taschen oder Körbe in Ihren Kofferraum für Ihren Einkauf. Auch kleine Geldbeträge für Tüten einkaufen summieren sich mit der Zeit. Für den kleinen Einkauf nehmen Sie entsprechend Stoffbeutel mit. Für Tiefkühlprodukte nehmen Sie ebenfalls die eigene Kühlbox mit.

Saisonprodukte auswählen

Inzwischen gibt es rund um das Jahr alles, was unser Verbraucherherz begehrt. Und selbst wenn die ersten Erdbeeren des Jahres noch so verlockend aussehen, der Preis dafür ist meistens zu hoch. Kaufen Sie nach Saison ein. Das erweist sich als bedeutend preisgünstiger und ist zudem gesund.

Verwandte Suchbegriffe zu Supermarkt

edeka

globus supermarkt

real

norma

netto

lidl

reichelt supermarkt

aldi